Die Geschichte des weißen T-Shirts

Seit mehr als 100 Jahren erfreut es sich stetig wachsender Beliebtheit: Das weiße T-Shirt. Erfunden vom U.S.-Militär zur Jahrhundertwende stilisiert James Dean es Mitte der 50er Jahre zum Zeichen männlicher Lässigkeit. Die Geschichte eines ewig währenden Modetrends.

1904 – Die "Cooper Underwear Company" publiziert eine Zeitungsanzeige mit der Ankündigung einer Innovation: Das Junggesellenunterhemd. "Keine Sicherheitsnadeln, kein Garn, keine Knöpfe", so lautete der Slogan. Das moderne T-Shirt ist erfunden.

1913 – Als "Überzieher" ohne Knöpfe fängt das U.S. Militär 1913 an, das T-Shirt im Spanisch-Amerikanischen Krieg als Unterwäsche auszugeben. Das kurzarm Unterhemd aus Baumwolle wird fortan unter jeder Soldatenuniform getragen.

geschichte-t-shirt-whytes.jpg

1920 – Das "T-Shirt" erhält seinen Namen, als der Schriftsteller Scott Fitzgerald die Wortkreation erstmalig in einer Bucherzählung verwendet. Benannt nach seiner Form, erscheint das Wort "T-Shirt" dann im Merriam-Webster-Wörterbuch.

1951 – Das weiße T-Shirt wird in den 50er Jahren vor allem in Amerika populär, als Schauspieler Marlon Brando es im Hollywood-Kult-Streifen "Endstation Sehnsucht" trägt.

1956 – Der Film "Denn sie wissen nicht, was sie tun" macht James Dean über Nacht zur Ikone und verleiht dem weißen T-Shirt bis heute den Kultstatus der simplen Lässigkeit.

1977 – Der U.S.-Grafikdesigner Milton Glaser erfindet das T-Shirt Design "I love NY" und katapultiert den New Yorker Souveniermarkt damit in ungeahnte Höhen. Der Druck gehört bis heute zu den beliebtesten Designs in der Geschichte des weißen T-Shirts.

1980 – In den 80er Jahren wird das weiße T-Shirt die "leere Leinwand" jeder Botschaft, die Personen mit einer bestimmten Bewegung verbindet. Die New York Times verleiht dem weißen T-Shirt den schmeichelnden Namen: "Medium für die Botschaft".

2010 – Die kugelsichere Weste wird "James Dean-Cool", als Wissenschaftler das weltweit erste kugelsichere weiße T-Shirt kreieren.

2 Milliarden T-Shirts werden geschätzt jedes Jahr weltweitverkauft.

10 Kilometer Faden werden zur Herstellung eines einzigen T-Shirts benötigt.

2.700 Liter Wasser bedarf es in etwa für die Herstellung eines T-Shirts.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quellen
New York Times; BBC; Tagesspiegel; Wikipedia; Huffington Post

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Worauf wartest Du? Bestelle Dein perfektes weisses T-Shirt hier!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------