whytes: Ein Premium Markenerlebnis — aqcuisa 08/2017

Die Marketing-Fachzeitschrift "acquisa" hat uns vor ein paar Wochen die Frage gestellt, wie whytes als junges Online-Label den Verkauf des perfekten weissen T-Shirts zu einem Premium-Makenerlebnis macht. In der Augustausgabe wurde der Beitrag nun mit vielen Beispielen unseres Co-Founders Thomas Escher veröffentlicht.

whytes_acquisa_premium-t-shirts.jpg

Hier die Textauszüge von und über whytes in voller Länge zum Nachlesen:

"[...] Noch eine T-Shirt-Bestellung. Diesesmal bei Whytes, einem Münchner Startup, das seit rund 19 Monaten am Markt ist und – so jedenfalls wirbt das Unternehmen für sich – das „perfekte, weiße T-Shirt“ verkauft. Statt in Plastik kommt das Shirt in einem schwarzen Papierumschlag. Darin steckt eine weiße Box aus Hartkartonage, ihr Deckel ist schwarz und trägt mittig das Logo „Whytes“, direkt darunter steht „Premium T-Shirts“, alles in weißen Lettern. Klappt man den Deckel auf, wird auf der Innenseite der irische Schriftsteller Oscar Wild mit „You can never be overdressed or overeducated“ zitiert. Die Shirts selber sind in Tissue-Paper eingewickelt, das mit einem Sticker zusammengehalten wird. „Hug, me“, steht drauf, zu Deutsch „umarme mich“. Eine handschriftliche Notiz liegt dem Päckchen außerdem bei, in der dem Käufer viel Spaß mit seinem neuen perfekten, weißen T-Shirt gewünscht wird. Alles in allem: Sehr schlicht, sehr edel.
 
„Wir wollen ein Premium-Markenerlebnis auslösen und dabei jede Art von Ablenkung vermeiden“, erklärt Thomas Escher das Verpackungskonzept seines noch jungen Unternehmens. Zusammen mit der Designerin Nadia Botzenhard hat er das Männer-Lifestyle-Label Whytes gegründet. Wie er selber sagt: „Aus der Not heraus.“ Denn seit Jahren schon sei er auf der Suche nach einem weißen T-Shirt, das nicht nur schön und bequem ist, sondern auch noch nach dem zehnten Waschgang in Form ist. Bevor es ans Kreieren ging haben Escher und Botzenhard 379 Fashion-Experten befragt, was ihrer Meinung nach ein perfektes weißes T-Shirt ausmache. Gut die Hälfte hat geantwortet. Dabei herausgekommen ist ein Shirt aus gekämmter Baumwolle, mit eng anliegenden Ärmeln und wahlweise mit rundem oder mit V-Kragen. „Unser T-Shirt ist ein nachhaltiges Premiumprodukt Made in Germany“, so Escher. „Entsprechend haben wir es auch verpackt.“ Gerade als kleines Unternehmen sei man darauf angewiesen, sein Markenversprechen zu halten. Und das an allen Touchpoints.
 
Whytes ist auf Wiederholungskäufer angewiesen. Denn nur wer zufrieden ist, kauft noch ein weißes und noch ein weißes T-Shirt. Escher schätzt, dass in den vergangenen Monaten rund 15 Prozent ihrer Kundschaft mehr als einmal bei ihnen bestellt hat. Und Retouren gebe es kaum welche. Die könne man an zwei Händen abzählen. Viele Kunden goutieren das von Whytes verpackte Markenerlebnis: „Your product ist the iPhone of T-Shirts“ habe ihnen erst jüngst einer geschrieben, erzählt Escher. Seine Rechnung scheint also aufzugehen."

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Worauf wartest du? Bestelle Dein perfektes weisses T-Shirt hier!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------